Donnerstag, 9. Juni 2011

Points Calculator


Hier ist mein Freund und Helfer. Der ProPoints Calculator.



Mit diesem Gerät kann ich all meine Punkte berechnen und verwalten.
Wenn ein Produkt nicht im "Einkaufsführer" steht, habe ich die Möglichkeit, die Punkte anhand der Angaben auf der Verpackung, zu berechnen. Aber der Reihe nach.

Das Gerät ist 10cm x 6cm x 1cm groß und wiegt 67g. Damit ist Der Calculator halb so schwer wie ein iPhone, passt in jede Hosentasche und ist auch robust genug um das zu überleben.

Seine Funktionen in der Übersicht:

  • tägliche Points berechnen für Abnahme und Erhaltung
  • Points Werte von Produkten berechnen
  • Wochenextra verwalten
  • tägliche Pointszahl verwalten


Zunächst richtet man das Gerät einmal ein. Angabe von Gewicht,Größe und Geschlecht. Dann noch angeben, ob man Abnehmen oder Gewicht halten will - und fertig.

Jetzt habe ich die Möglichkeit meine täglichen Points abzurechnen. Entweder ich kenne die Pointswerte, dann ziehe ich den Wert direkt über die Taste USE ab. Oder ich kenne den Wert nicht berechne ihn und dann fragt mich der Calculator, ob ich die Punkte verwenden will.

Über die Taste L kann ich mir die restlichen Punkte für den Tag anzeigen lassen. Über die Taste ND kann ich einen neuen Tag beginnen oder eine neue Woche.



Zu Beginn einer neuen Woche fragt mich der Calculator wieder nach dem Gewicht und zusätzlich noch einmal, ob ich abnehmen oder halten will.

Ich finde, dass es einfacher nicht geht um die Punkte zu verwalten. Selbst wenn man keine Treffen mehr besucht oder das Internetportal nicht mehr nutzt, habe ich immer einen Begleiter, der sich mit allen Formeln auskennt.

Preis des Gerätes etwa 20€ im Versand von WW erhältlich.

Im Gegensatz zum "Einkaufsführer habe ich hier ein sehr kleines und leichtes Gerät, mit dem ich beim Einkaufen direkt die Punkte pro Portion oder 100g berechnen kann.

In einigen Posts bin ich schon gefragt worden, warum ich mir nicht die Formeln besorge. Ganz ehrlich muss ich sagen stetig einen Block und Stift, sowie Taschenrechner beim Einkauf dabei zu haben, ist in meinen Augen aufwendiger als dieses Gerät zu benutzen.




Kommentare:

B hat gesagt…

Das Ding ist SO praktisch.
Muss ich mir auch mal besorgen.
Ich hab bisher immer alles schön ausgerechnet was nicht im Einkaufsführer stand.
Seeehr zeitaufwendig... ;)

satyja hat gesagt…

kann man die daten auch an den pc übertragen?

Puckynella hat gesagt…

Mist, deine Vorstellung kommt zu spät :-( Mein Mann will auch mitmachen, aber sich nicht extra bei WW anmelden (reicht ja, wenn wir für mich bezahlen, zuhause wird eh nur nach WW gekocht) und wollte seine Punktezahl wissen... die kann ich ihm ja nicht sagen, wusste gar nicht, dass das Ding das kann :-( Und bestellt haben wir gerade letzten Montag... bin mal gespannt, wann die Sachen kommen.
Schade, schade... naja, dann halt beim nächsten Mal, wandert es in den Einkaufskorb :)

ostwestwind hat gesagt…

Ööhm ja, mit Kopfrechnen kann ich das auch ohne ...

Katrin hat gesagt…

hallöchen
ich habe anstatt diesen Points Calculator zu kaufen, mir einfach die HandyApp runtergeladen (die ist kostenlos)

Obelix hat gesagt…

Vielen Dank für Eure Antworten. Zunächst finde ich den Tip mit der App fürs Telefon nicht schlecht. Werde mich auf die Suche machen. Dann möchte ich @ostwestwind meinen Respekt aussprechen. Ich kaufe etwa 50 Produkte im Wocheneinkauf ein. Diese berechne ich dann direkt am Regal. Das im Kopf, da ist man fit! Ich bin nicht der Schlechteste im Kopfrechenen. Wie gesagt Respekt.
Sorry das für einige die Vorstellung zu spät kam. Aber das ist so im Leben :)

Anonym hat gesagt…

obelix, wärst du so nett und würdest meine propoints mal ausrechnen & meine Wochenend Budget?
ich bin weiblich, 1.60m, 74kg,24 jahre und arbeite sitzend. Mein Wunschgewicht ist 60 kg.
Wäre dir wirklich dankbar!
Fange jetzt ganz frisch mit Weightwatchers an, auf eigene Faust- ohne Seminare.
Finde euren Blog wirklich motivierend und lese immer ganz eifrig.

Grüsse,

M.