Mittwoch, 14. September 2011

Nur ein Gerücht...



Light macht schlank,

Lebensmittelirrtümer war der Originalbeitrag. Ich hatte aufgerufen Gerüchte die Ihr kennt in die Kommentare zu schreiben. Eines davon war eben "Light macht schlank!!!"

Das stimmt nicht. Und eigentlich kann man überall das Selbe nachlesen. Die Ersatzstoffe für den Zucker sind Süßstoffe. Diese täuschen den Körper. Der denkt nun er bekommt Zucker und produziert Insulin. Da aber kein Zucker im Blut ist, beginnt nun der Heisshunger auf süß. Ursache ist der zu niedrige Zuckerwert im Blut.

Fette werden reduziert oder durch Wasser und entsprechende Bindemittel ersetzt.

Dann konnte man überall lesen, das die light Produkte mehr Kalorien haben als die Vollfett Produkte. Das konnte ich nicht glauben. Also ab in den Supermarkt. Tatsache es gab Fischprodukte bei denen das "Light" sogar mehr Kalorien hatte. Auch bei anderen Lebensmitteln war es festzustellen.

Zudem kommt der Effekt des "mehr essens" dazu. Denn man ist ja light, also kann man ja etwas mehr nehmen.

Natürlich gibt es Ausnahmen. Aber es lohnt sich zu vergleichen.




Kommentare:

Lassomyheart hat gesagt…

Habe auch oft das Gefühl,dass zB light Käse so wenig Geschmack hat,dass ich,um überhaupt was zu schmecken auf meinem Brot,schon 2 Scheiben nehmen muss...auch eher kontraproduktiv

Anonym hat gesagt…

Ich glaube das ich mal beim WDR gesehen habe das light eh nur die bedeutung hat das etwas in dem Produkt um 30% gemindert sein muss .. ich kann mich auch täuschen aber ich glaube das war es !

salleey hat gesagt…

Also ich habe neulich light Joghurt (also ganz normalen ungesüßten, 0,1 prozent fett) von aldi gekauft und der hat weniger Kalorien, Fett UND zucker als die normalen Naturjoghurts... :) Das ist ja dann wohl so ne "gute" Ausnahme oder?

Weil ich lieebe Joghurt, und bei den Mengen die ich da esse guck ich halt ein bisschen auf Fettanteile und so. Nur schade das da so viel (Milch-) Zucker drin ist -.-