Dienstag, 25. Oktober 2011

Salat vorbereiten



Heute ein kurzer Beitrag dazu wie man Salat vorbereitet zum waschen. Viele nehmen ein Messer und schneiden die Blätter vom Strunk ab. Das geht wesentlich schneller und man trennt nur das was man wirklich nicht isst.

Schaut Euch einfach das Video an.



Und wie macht Ihr das mit dem Salat?



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Echt genialer Trick. Wobei ich Eisbergsalat zu einem der unnützesten Lebensmittel überhaupt zähle. Er hat null geschmack und ist nur wässrig. Pfui ;)

reversplay hat gesagt…

o.k aber ich kenne aus meiner Kindheit,das gerade am Strunck,bzw das Herz des Salates am meisten die Vitamine sitzen...

Cora hat gesagt…

Hui, du schmeißt aber nicht tatsächlich all das weg, was du da rausgerupft hast?? Da sind doch noch einige brauchbare Blätter dran! :)

♦♦♦NiCOLe♦♦♦ hat gesagt…

Ich mag Eisbergsalat - aber nur mit Dressing. Ansonsten hat er wirklich kaum Geschmack. ;)

shampoo hat gesagt…

Klasse! So genial einfach, toll. Schade, dass es wohl nur bei dem festen Eisbergsalat funktioniert, denn den essem wir auch nur noch selten. Dafür sind die anderen ja aber eh leichter "außeinander zu nehmen".