Mittwoch, 19. Oktober 2011

Tagebuch 18.10.2011


Herzlich Wilkommen in meinem Tagebuch.
Ich werde in der nächsten Zeit auflisten, was ich täglich so gegessen habe. Ebenfalls findet ihr dann einen kurzen Bericht, wie ich mich in Bezug auf Hunger und Essverhalten fühlte. Eine Punkteaufstellung erwartet euch am Ende des jeweiligen Tagebucheintrages

Frühstück

  • Kaffee
  • Birne
  • einen Keks 3PP

  • Mittag:
  • 2 Würstchen 16PP
  • Gemüsesuppe
  • Kaffee

  • Abendessen:
  • Suppe mit Brot 6PP
  • Fleisch 6PP


Trinkmenge

  • Kaffee 1,0 l dazu Zucker (5PP)
  • Wasser 1,5 l
  • 0,5 l alkoholfreies Weizen (3PP)
  • 1,0 l Cola light


Zwischenmahlzeiten waren heute 2 Birnen und 150g Schokolade (21PP). Dazu ein paar Halstabletten :( Durch das Tagebuch mache ich mir wieder Gedanken darüber, was ich überhaupt essen sollte und wie ich Punkte vermeiden kann um in meinem Rahmen zu bleiben.

Punkteverbrauch am Tag: 59 von 60




Kommentare:

Anonym hat gesagt…

150g Schokolade?? Während einer Diät? Das ist nicht sonderlich produktiv fürs Abnehmen!

marswuerm hat gesagt…

Vielleicht solltest du versuchen den Kaffee schwarz zu trinken...habe ich mir auch angewöhnt, zumindest auf der Arbeit.

Und Cola light regt ja bekanntlich den Appetit an ;)

Anonym hat gesagt…

Er macht keine Diät sondern eine Ernährungsumstellung.
Und es dürfen auch solche Ausrutscher erlaubt sein. Was wäre denn das Leben wenn man sich alles verbieten müsste nur um abzunehmen.
Wichtig ist doch nur das er trotzdem weiter am Ball bleibt, die Schokolade genossen hat und jetzt auf ein neues...!

Dir ist glaub ich gar nicht bewusst das du mit solchen Aussagen manche erst Recht in ein Frustfressen reintreiben kannst. Auch nicht sehr produktiv!
Denk mal drüber nach.

A.

Anonym hat gesagt…

Trinken tust du aber nciht sonderlich viel? 1,5 l für einen deutlich übergewichtigen Mann ist nicht ausreichend!

Anonym hat gesagt…

Naja man kann auch mal Schokolade genießen. Auch während einer Diät. Aber es müssen doch nicht gleich 1,5 Tafeln sein. Das ist dann doch auch gar kein Genuss mehr....

Anonym hat gesagt…

ich finde die Ernährung viel zu einseitig,zu wenig Obst und Gemüse,du wirst Mangelerscheinugen bekommen,der Stoffwechsel kommt so nicht in Schwung