Freitag, 16. Dezember 2011

[Weihnachtsbäckerei] Gabelplätzchen mit Zimt



Solche verkrüppelten Plätzchen entstehen, wenn man versucht nebst Backen ein Baby zu beschäftigen *lach*

Zugegeben, es sind nicht die schönsten Plätzchen, dafür schmecken sie aber sauuuuulecker!!!!


Zutaten...

  • 125g weiche Halbfettmagarine
  • 150g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 125g Mehl
  • 1 TL Zimt


Margarine, Zucker (davon 2 EL in eine kleine, seperate Schüssel geben) und Eigelb verrühren. Mehl dazugeben und weiterrühren.

Der kleinen Zuckerschüssel einen TL Zimt hinzufügen und ordenlich vermischen.
Den Teig in kleine Kugeln formen, im Zucker-Zimt Gemisch wälzen und auf einem Backblech mit einer Gabel flach drücken.

Gabelplätzchen bei 200 Grad Celsius ca. 10-12 Minuten backen.





Kommentare:

seeanemone86 hat gesagt…

Habe mich soeben entschieden die wieder mit einer kleinen Abwandlung nachzubacken :)

Highdeefinition hat gesagt…

Ui, das klingt super. Denn es ist einfach, geht schnell und ist mit Zimt :)

lea hat gesagt…

sie schmecken sooo gut! O:)