Samstag, 14. April 2012

Fischburger


Guten Morgen,

heute mal was Schnelles für einen durchgeplanten Samstag. Ihr benötigt pro Portion:

  • 1 Brötchen
  • 2 Salatblätter
  • Zwiebelringe
  • 1 Tl Remulade
  • Pfeffer
  • 2 Fischstäbchen

Zunächst die Fischschtäbchen in einer Pfanne anbraten. Dann die Zwiebelringe schneiden. Den Salat waschen. Remulade auf das aufgeschnittene Brötchen verteilen und mit frisch gemörsertem Pfeffer überstreuen.

Nun die Salatblätter jedes auf eine Hälfte des Brötchens legen. Die gebratenen Fischstäbchen dazu, Brötchenhälften zusammenklappen fertig :)



"Guten Appetit"




Kommentare:

Fräulein Durgenander hat gesagt…

Einfach aber echt originell :)

knuddelbibby hat gesagt…

lecker, da ihr aber ja auch gern fettarm esst macht die fischstäbchen doch einfach im ofen ;O) kann man bissl was einsparen