Sonntag, 29. April 2012

spontaner Grillabend


es ist Urlaub:) Und da wollte ich nichts online stellen. Gestern haben wir dann spontan gegrillt. Schön mit einem buntem Salat und mit Rindersteack. MMHHHH lecker.

Für den Salat habe ich Paprika klein geschnitten. Den Eisbergsalat in Mundgerechte Stücke zerteilt und die Champignons gewaschen geviertelt und angebraten. Zudem noch ein Bund Frühlingszwiebeln mit grün in Ringe geschnitten. Alles vermischen. Dressing nach belieben dazu.



Das Steak auf einen heissen Grill. Die Glut muss hier schon Ihren Höhepunkt erreicht haben. Stetig wenden und ohne Gewürze nach belieben garen. Ich esse mein Steak englisch also kam es nach knapp zwei Minuten wieder runter. Das zweite haben wir dann medium gegrillt. Dauer etwa 5-6 Minuten.

Guten Appetit

  • 1 Eisbergsalat
  • 500g Champignons
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln>/li>
  • 5 Paprika (rot,grün,gelb)
  • 2 Rindersteaks
  • 1x Salatdressing nach Wahl

Da alles sehr spontan war, sind die Bilder mit dem Handy entstanden und das Fleisch ist schon im dunklen aufgenommen leider nicht die gewünschte Qualität.

1 Kommentar:

Miss Soapy hat gesagt…

Lecker! Grillen ist toll.