Montag, 23. Mai 2011

Eine Woche Blog und wir möchten...


... eure Meinung wissen.

In den Kommentaren habt Ihr ja schon Kritik angebracht. Auch viele wertvolle Tipps sind dazwischen. Heute würden wir in den Kommentaren einfach mal
eure Meinung hören,
eure Wünsche über Dinge, die ihr gerne lesen möchte und
eure Fragen zu Ernährung, die ihr schon immer mal loswerden wolltet.

Wir werden dann in den nächsten Tagen einen Beitrag machen in dem wir antworten.

Also auf gehts! Schreibt bis die Finger bluten :)







Kommentare:

Nora hat gesagt…

Hey!

Ich verscuhe auch mein gewicht zu reduzieren. Habe im studium 15 kilo zugenommen.. naja 10 wenn man von meienm standart gewicht ausgeht.
ich stehe ziemlich auf die apfel- mangomark gläschen von Kaufland Bio. sind recht günstig und haben pro 100g 63 kcal. allerdings sind da viele kohlenhydrate drinn.. was meiner ansicht anch aber fruchtzucker ist... könnt ihr dazu mal was sagen... wie sich fruchtzucker zu normalen zucker gegenüber verhält... bite sagt nciht ich muss jetzt aufhören die zu essen!

Coladewe hat gesagt…

Ich finde Rezepte immer ganz toll, vor allem welche bei denen ich nicht alle möglichen exotischen Zutaten brauche, die ich danach nie wieder benutze.
Was mich schon immer brennend interessiert hat: Wieviel ist eigentlich eine Portion Obst oder Gemüse?? So richtig bin ich da noch nie durchgestiegen...

Fleurs beauté hat gesagt…

Was mich brennend interessiert sind vorher und nachher Bilder, also wie ihr vorher aussaht und jetzt aussieht, nach der Gewichtreduzierung.
Ich glaube, dass würde noch mehr motovieren abzunehmen. Aber wenn ihr nicht so gerne eure Figur zeigen wollt, dann kann ich das auch verstehen :)
Also wäre das nicht schlimm.

Sonst frage ich mich die ganze Zeit, ob man bei Eiweiß-Diät ( da soll man nur abends Eiweiß essen) Was man da noch essen/trinken kann, außer Käse, Eier oder Milch? Und hilft diese Diät wirklich beim Abnehmen?

LG

numbxviii hat gesagt…

Ich würde mir neben jeder Menge (einfache) Rezepte die WW Punktezahl dazu wünschen sowie Ideen fürs Büro, Snacks für Zwischendurch etc.

steffi hat gesagt…

liebe numbxvii, genau punkte darf man nicht veröffentlichen. weight watchers mahnt leider sehr gerne ab =(((

Anonym hat gesagt…

ihr sollted über die berichte von jessy unbeding schreiben das es triggernd sind!

Anonym hat gesagt…

-vorher-nachher bilder
-mehr zu ernährung (was wann, wie viel, von was usw.)
-mehr rezepte! frühstück (was man mit zur schule, arbeit nehmen kann) & abends ( mit eiweiß würde mich interessieren!)

bis jetzt hätte ich mir zugegeben mehr erhofft. ihr geht zu sehr auf euch ein, meiner meinung nach.. bzw. eure beiträge über eure cola-sucht interessiert doch niemanden. mich zumindest nicht.

Liebe grüße!

Mona hat gesagt…

mich würde es interessieren ob ihr vielleicht einen Tipp habt, was ich gegen meine Süßigkeitensucht tun kann. Ich bin jetzt nicht richtig arg süchtig aber ich brauch es einfach. Aber ich möchte mich gerne gesünder ernähren und ich bekomme hauptsächlich von Gummibären immer einen schrecklichen Blähbauch und Bauchschmerzen :( Wisst ihr etwas was genauso lecker, also ein Süßigkeitenersatz ist? Würde mich über einen Post, eure Hilfe freuen! :)

Obelix hat gesagt…

Vielen Dank für die Anregungen. Ein paar Kleine Tipps wird es morgen schon geben. Wird süss werden :)

MonCerie hat gesagt…

Mich würde hauptsächlich Rezepte interessieren.

Severine hat gesagt…

Hey,

euer Blog ist echt interessant. Mich würde hauptsächlich interssieren wie euer Essverhalten am abend (oder auch den ganzen Tag über) ist... Sagt ihr euch bis 18:00 Uhr gibt es etwas zu essen und danach nicht mehr.. oder esst ihr nun nen salat.. oder ist es egal was, hauptsache es pass in die Punktezahl?
Habe auch mal mit Weight Watchers abgenommen ... aber lag abends immer mit knurrendem Magen im Bett...

LG Sevi

Anonym hat gesagt…

Nichts gegen euren Blog. Ich mag Blogs, wo über etwas berichtet wird. Aber ich bezweifle sehr stark, dass ihr Fragen zur Ernährungs ganz richtig beantworten könnte. Dazu seit ihr einfach nicht ausgebildet. Also passt auch immer auf, was ihr sagt. Denn ihr habt auch sicher viele junge Fans und die legen eure Worte auf die Goldwaage.

Obelix hat gesagt…

@anonym es behauptet auch keiner das wir perfekt sind. Das wir aufpassen müssen ist klar. Und sei beruhigt wir haben Profis die wir kontaktieren dürfen.

SuperCybermouse hat gesagt…

Hallo ihr Lieben! Mir gefällt euer Blog sehr gut und ich lese ihn mit Eifer ;-)))! Ich habe zum Glück kein Übergewicht, jedoch habe ich die letzten Jahre immer ein wenig Speck mehr angesetzt und 2 Schwangerschaften hinterliessen auch ihre Spuren, hüstel!!!! Ich habe mir vorgenommen, so 3 - 5 Kilo abzunehmen, damit ich mich wieder wohler fühle und der Bauchansatz mit Speckring etwas dezenter wird ;-))))! Ich freue mich sehr über Rezepte und habe die Chinapfanne nachgekocht - lecker!!! Eine Frage brennt mir aber auf den Nägeln. Abends kommt bei mir die Knabberlust - viele Male werde ich schwach und esse, was ich nicht essen sollte. Habt ihr mir einen Tipp? Habe es auch schon mit Reiswaffeln versucht und freue mich über Alternativen ;-))))!
Freue mich weiterhin über euer Blog und wünsche euch viel Erfolg ;-)))))

sally hat gesagt…

Vorher-nachher fotos wären toll =)
und rezepte, kochideen oder eure alternativen zu irgendwelchen lebensmitteln , (ihr wisst was ich meine)

ja rezepte wären toll =)
ich bin derzeit auch am abnehmen, bin zwar nicht dick oder so aber ich hab ein bisschen was am bauch wo bis zum sommer noch weg soll :D

Anonym hat gesagt…

Ich hatte hier auch schonmal gefragt, in wiefern ihr ernährungstechnisch geschult seid, denn mMn sollte nur jemand so einen Blog haben, der sich wirklich fundiert auskennt. Klar, ich weiß auch, was gesund und ungesund ist, aber manche Tipps können echt nach hinten losgehen, wenn es jemand liest, der sich hier 100% dran hält (z.B. nie mehr Öl zum Braten, Öl ist einfach gesund und auch Fett gehört zu einer gesunden Ernährung oder eventuell sogar das nicht-schälen von Lebensmitteln, sieht man ja gerade an EHEC).

Außerdem finde ich es seltsam, wenn man Wert auf gesunde Ernährung legt, dann aber die billigsten No-Name-Produkte verwendet, die es im Discounter gibt...

Rezepte finde ich gut und interessant, vor allem, wenn sie schonmal jemand "probegekocht" hat und für gut befunden hat :)

Obelix hat gesagt…

@ anonym, komisch das immer nur die Leser ohne Namen meinen unsere Follower sind dumm. Dabei fängt es doch schon beim lesen an bevor man kommentiert. Was steht zum Thema Öle, Fette und Vitamine in dem Beitrag? Richtig lesen! Das man Gemüse waschen muss ist wohl klar. Und es wird sich kaum jemand hinstellen und sagen:"EHEC was ein quatsch, hier haben die geschrieben man kann alles essen."
Ein böse Unterstellung. Zu den Produkten.Da kannst Du im Internet mal suchen wer denn z.B. die Milch für die Kaufland Eigenmarke produziert. Du wirst überrascht sein.Diese Firma als billig Firma zu Titulieren,naja.Aber auch an Dich das Angebot mit machen, wenn Du uns sinnvoll helfen kannst.

Anonym hat gesagt…

Mich würde folgendes interessieren:
- Wie sahen eure Essgewohnheiten früher aus
- Vorher/nachher Bilder
- mehr Infos über Kohlenhydrate, Eiweiss, Proteine usw. Was das alles so im Körper bewirkt wieviel man davon essen soll/kann