Mittwoch, 25. Mai 2011

Wochenbericht Woche 2


Die 2. Woche ist vorbei. Es gab einige Dinge, die zu planen waren. Ein Familienwochenende mit Besuch auf dem Mittelaltermarkt und gemütlichem Tag am See.

Am Samstag ging es auf den Mittelaltermarkt. Hier half der Restaurantführer von Weight-Watcher extrem. Da dort ettliche Speisen angegeben sind. Zudem ist er sehr klein (A6 Postkartengröße) Man(n) kann ihn also in Frau`s Handtasche deponieren.

Der gemütliche Tag am See ist einfacher zu planen. Kühltasche mit Kühlakkus. Am Abend vorher planen was gegessen wird.

  • Obstsalat
  • Pommes
  • Frikadelle
  • Butterkekse

Zum Trinken nur Wasser. Somit hat man seine Punkte im griff.

Dann ist zu sagen, dass sich die Trinkmenge in dieser Woche nicht erhöht hat. Konstant 3 Liter werden jeden Tag getrunken. Ausnahme Wochenende. Hier ist es diesmal schwer gefallen auf die Menge zu kommen. Was dann auch in dem Erfolg der Woche zu sehen ist.
Dafür gab es nur noch einen Tag, an dem die tägliche Punktzahl nicht erreicht wurde.

Körperlich fühle ich mich fitter und meine Lust an Aktivitäten steigt.

Es sind 0,8 Kilo weniger in dieser Woche. Was nach Analyse der Woche dem Trinkverhalten am Wochenende geschuldet ist.





Kommentare:

Puckynella hat gesagt…

Nicht den Kopf hängen lassen!!! Es sind 0,8kg WENIGER und nicht mehr ;-) Außerdem, du weißt doch, dass eine Abnahme zwischen 0,5 und 1 kg / Woche empfohlen wird um es auch dauerhaft zu halten :-)
Sollte es wirklich nur am zu wenig Trinken gelegen haben, weißt du ja, was du in der kommenden Woche ändern musst und dann gefällt dir das Ergebnis auf der Waage bestimmt schon viel besser! ;-)

Ich bin morgen wieder dran mit wiegen... fühle mich so aufgequollen :-( Naja, wir werden sehen.
LG

Anonym hat gesagt…

Hi Obelix, bin auch bei den WW's und wohne garnicht so weit weg von euch (Hockenheim). Wollte mal fragen ob du deine Punkte immer schaffst oder drüber bist bzw. drunter! Ich packs fast nie alle Punkte zu essen! Muss aber auch sagen das ich eh nie viel gegessen habe und so jede kleine Fressatacke bei mir angesetzt hat.
Finds toll was ihr macht und verfolge euch täglich, ihr macht mir echt Mut und motiviert!

Liebe Grüße
Mone