Freitag, 29. Juli 2011

Asia Reisnudeln


Man benötigt:

  • 500 g Reisnudeln
  • 800 g Schweineschnitzel
  • 2 EL Öl
  • 560 g Ananas in Stücken (z.B. aus der Dose)
  • 8 EL süße Chillisauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 EL Sojasauce

Die angegebe Menge reicht für etwa 4 Personen.
Wer mag kann das Fleisch durch Pilze ersetzen.



Zubereitung:

Das Fleisch in dünne Streifen oder Würfel schneiden. Ungewürzt 4-5 Minuten scharf anbraten. Dann herausnehmen mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Nudeln ca 4 Minuten in kochendem Wasser garen.
In der Pfanne den Ananassaft erhitzen. Chilli- und Sojasauce hinzugeben. Aufkochen lassen.

Jetzt das Fleisch hinzugeben und etwa 2 Minuten ziehen lassen. Danach die Nudeln unterheben. Als Letztes die Ananas hinzufügen. Das Ganze noch etwa 3 Minuten kochen lassen.




Guten Appetit






Kommentare:

QueenOfEvilness hat gesagt…

klingt lecker!u die stäbchen sind sicher beim chinaman gemopst!

Miss Patty hat gesagt…

Hallo Obelix,

das hört sich super lecker an. Bin unter anderem wegen dir auf die WW gekommen bzw. möchte gern damit anfangen. Kannst du nicht vielleicht hier auch die Punkte zu deinen Rezepten mit reinschreiben?
Würde nämlich trotz Medikamenten ein bißchen annehmen oder zumindest mein Gewicht halten.
Euer Blog ist übrigens super! Und darf ich auf meinem Blog auf euren Blog verweisen?

Alles Liebe

Miss Patty

http://genuss-reise.blogspot.com/

Obelix hat gesagt…

@ Miss Patty gerne darfst Du auf Deinem Blog auf uns aufmerksam machen. Leider ist das mit den Punkten nicht so einfach. Aber anhand der Mengen kannst Du Dir ausrechnen wie viele es sind. Sie dazu: Richtlinien für Weight Watchers Berichte.